Colour your life - Januar 2010

2010_01_winterschoenheiten

HelleborusDas Colour-your-life-Thema für den Januar 2010 heißt „Winterschönheiten“. Ein Garten kann das ganze Jahr über Freude bereiten, doch viele Gartenbesitzer nutzen ihn nur acht oder neun Monate im Jahr. Spätestens im Dezember fallen viele Gärten in einen monatelangen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst die Frühlingssonne wieder weckt.

Der Garten lässt sich aber auch im Winter genießen. Dann bietet er Eindrücke, die zu keiner anderen Jahreszeit so möglich sind. Frost verzaubert den Garten und macht ihn zu einem eisigen Winterwunderland. Trockene Blüten oder Samenstände werden zu eisverzierten Kunstwerken und der Garten strahlt einen besonderen Zauber aus. Dazu kommen Gehölze wie beispielsweise viele Stechpalmen (Ilex) und Zieräpfel (Malus), die ihren Fruchtschmuck auch im Winter noch tragen und noch viele andere Winterschönheiten mit besonderen Eigenschaften:

Effektvolle Rinde

HelleborusWer die Pflanzenwelt aufmerksam betrachtet, kann im Winter auch vieles sehen, was ihm sonst verborgen bleibt und das von dem erstaunlichen Reichtum der Natur zeugt. Manche Bäume und Sträucher beeindrucken jetzt mit ihrer Rinde: Einige Ahornarten und Birken haben auffallend gefärbte Stämme und auch verschiedene Hartriegelsorten (Cornus) sind Stars der stillen Jahreszeit.

Formen- und Farbenvielfalt

Die Auswahl interessanter Immergrüner ist ebenfalls groß. Die meisten Nadelbäume sind ganzjährig grün und bringen Farbe und Struktur in den winterlichen Garten. Ihr Farbenspektrum umfasst neben den verschiedensten Grüntönen auch viele gelbe und bläuliche Nuancen.

Abwechslungsreiche Kriechspindeln

Viele Laubgehölze sind ebenfalls immergrün und manche überraschen sogar mit mehrfarbigen Blättern. Eine besonders interessante und abwechslungsreiche Gruppe sind die Kriechspindeln (Euonymus-fortunei-Sorten). Die meisten machen nicht nur im Garten eine gute Figur, sondern als ganzjähriger Kübelschmuck auch auf dem winterlichen Balkon. Diese Immergrünen werden gerne als Bodendecker gepflanzt, einige entwickeln sich zu kleinen Sträuchern und manche können auch kletternd wachsen.

Magische Christrose

HelleborusEs gibt sogar einige Pflanzen, die im Winter blühen und einen Gartenspaziergang zu einer Entdeckungsreise machen. Sie spielen sich nicht in den Vordergrund und sind dennoch kleine Stars. Eine besondere Winterschönheit ist die Christ- oder Schneerose (Helleborus niger), die bis in den März hinein blüht. Ihre weißen, manchmal rosa überhauchten großen Schalenblüten sind ein schöner Kontrast zu den immergrünen, handförmig geteilten, ledrigen Blättern.

 

 

logo

Routenplaner

From Address:

Kontakt

Helmstetter GmbH
Garten-Fachmarkt und Baumschule
Flurbereinigungsweg 3
D - 63868 Großwallstadt
 
 
Telefon: 06022 / 66 21 - 0
Telefax: 06022 / 66 21 - 45
 

Öffnungszeiten

Juni bis Februar
Montag - Freitag     8 bis 18 Uhr
Samstag                9 bis 14 Uhr
 
März/April/Mai
Montag - Freitag     8 bis 18 Uhr
Samstag                9 bis 15 Uhr
 
an Sonn- und Feiertagen
von 11 bis 18 Uhr
zur Besichtigung geöffnet,
jedoch kein Verkauf